GÜ-KA-GE

gegründet im Jahre 1932

Die GÜ.KA.GE. ist stolz, dass das neugewählte Wattenscheider Stadtprinzenpaar aus ihren Reihen kommt!

Wir gratulieren Prinz Bodo I. Neumann und Prinzessin Alexandra I. Hegenberg ganz herzlich zu Ihrer Wahl und freuen uns auf 2 schöne Sessionen.

AKTUELL: DIE CORONA PANDEMIE TRIFFT AUCH DIE GÜ-KA-GE - LESEN SIE UNTEN MEHR!!!

 

Günnigfelder Karnevalsgesellschaft

e.V.

---" Freunde der Nacht "---

 

Freunde der Nacht,

besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen.

Ich denke, ihr alle bekommt die aktuelle Entwicklung um die Corona Pandemie mit und wisst, dass sich die Maßnahmen zum Schutze der Menschen immer mehr verstärken und das normale Leben immer mehr eingeschränkt werden wird.

Auch wir als Karnevalsverein sind davon betroffen und wir sollten uns vorsorglich darauf einstellen, dass die Situation leider nicht morgen der Vergangenheit angehören wird, sondern wir davon noch länger betroffen sein werden.

Nicht zuletzt aufgrund aktueller Verbote im öffentlichen Leben sind wir davon überzeugt, dass auch die GÜ.KA.GE. ihren Anteil an der Aufgabe wahrnehmen muss, durch das Zurückfahren von sog. Sozialkontakten die Infektionsgefahren zu minimieren.

Aus diesem Grunde hat der geschäftsführende Vorstand, unterstützt durch Präsident, Sitzungspräsident, Sprecherin der Späten Mädchen, Kommandant der Prinzengarde und Vorsitzender des Elferrates einvernehmlich entschieden, unser Vereinsleben im Hinblick auf Elferrats- und Späte Mädchen Treffen, sowie Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen zunächst bis nach der Sommerpause einzustellen und auch das Sommerfest abzusagen.

Unabhängig davon, dass zur Zeit „Zusammenkünfte in Vereinen“ sogar ausdrücklich durch die Stadt Bochum verboten und auch die Gaststätten geschlossen sind, sind wir als Verein auch gegenüber unseren aktiven Mitgliedern und anderen Menschen, die zur sogenannten Risikogruppe gehören, in der Verantwortung.

Keiner von uns wird sich auch fragen lassen wollen, ob sich auf einer unserer Veranstaltungen jemand infiziert und dann die Krankheit nicht überlebt hat - so wichtig kann unser Karneval nicht sein.

Als neuer Termin für die Jahreshauptversammlung ist vorläufig Samstag, der 26.09.2020 festgelegt worden.

Freunde der Nacht, keinem von uns ist diese Entscheidung leicht gefallen, aber in dieser Situation müssen wir akzeptieren, dass die Gesundheit unserer Mitmenschen das Wichtigste ist und wir mithelfen müssen, sie zu erhalten.

Der Vorstand bedankt sich für Euer Verständnis.


Gut Freundschaft
Euer

Hans Henneke
Vorsitzender